© Alexander Auer

Neutraubling: Zwei Splitterbomben müssen gesprengt werden

Insgesamt sieben Splitterbomben haben Experten auf einem Grundstück in Neutraubling gefunden. Mittlerweile sind alle Relikte erfolgreiche schadlos gemacht worden. Fünf konnten erfolgreich entschärft werden, zwei Sprengkörper wurden gesprengt. Die kontrollierte Sprengung war nötig, weil die Zünder aufgrund ihres schlechten Zustands nicht entschärft werden konnten. Eine Evakuierung der Bevölkerung war nicht nötig, lediglich der Verkehr musste umgeleitet werden.

Das Grundstück befindet sich im Bereich der Südumgehung zwischen der Mintrachinger und der Mangoldinger Straße in Neutraubling.

Fotos: Alexander Auer

 

LS