Neutraubling: Verfolgungsjagd – Mutter und Kind gefährdet?

Die Polizei sucht nach einer Mutter mit Kind, die Mitte Februar in Schierling offenbar durch einen flüchtenden Autofahrer gefährdet wurde: Am 15. Februar war der Mann mit seinem Fahrzeug mit teilweise über 100 km/h im Ortsgebiet von Schierling unterwegs, missachtete die Polizei und lieferte sich anschließend eine Verfolgungsjagd mit den Beamten, wobei er auch versuchte ein Polizeifahrzeug zu rammen. Ein Beamter in Zivil, welcher neben dem Dienstfahrzeug stand und den Fahrer anhalten wollte, konnte sich durch einen beherzten Sprung zur Seite retten.

In diesem Zusammenhang sucht die PI Neutraubling eine Mutter mit ihrem Kind, welche auf dem Parkplatz des Verbrauchermarktes “Lidl“ in Schierling bei ihrem Fahrzeug standen. Nach einer Zeugenmitteilung soll der damalig flüchtende Pkw-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit und quietschenden Reifen über den Parkplatz gefahren sein, wobei es zu einer konkreten Gefährdung dieser Mutter mit ihrem Kind kam. Bisher konnten diese Beiden nicht ermittelt werden.

Die Polizeiinspektion Neutraubling  ist unter 09401/9302-20 zu erreichen.

PM/MF