Neutraubling: Vandalen besprühen mehrere Gebäude

Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum von Donnerstagabend, 19:00 Uhr, bis Freitagmorgen , 7:00 Uhr, in eine Baustellenbude bei der Grundschule ein und entwendeten hierbei u.a. auch einige Farbmarkierungsspraydosen (s.Bild) mit leuchtend roter Farbe.

Im Anschluss zogen die Täter – nach derzeitigem Ermittlungsstand – vom Tatort ausgehend über die Sudetenstraße und der Schleßischen Straße in die Berliner Straße bis zum Globus-Parkplatz und besprühten mit den genannten Farbspraydosen mehrere Fassaden, Mauern und Straßenbeläge – teils mit verfassungswidrigem Inhalt. Der dadurch entstandene Schaden beläuft sich derzeit auf circa 15.000.- bis 20.000.- Euro.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Neutraubling unter 0941/93020 erbeten.

Sollten derartige, wie auf dem Bild gezeigte, Dosen an den genannten Örtlichkeiten aufgefunden werden, so wird ebenfalls um Verständigung der Polizeiinspektion Neutraubling gebeten.

PM + Foto / NS