Neutraubling: Unfall mit Paket-Transporter

Am 21.09.2018, gegen 09.00 Uhr, wollte ein 31-jähriger Paketfahrer mit seinem Transporter aus der Straße An den Klostergründen kommend die Traunreuter Straße überqueren. Dabei übersah er einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten, kroatischen 7,5-Tonner, mit dem ein 44-jähriger Kraftfahrer die Traunreuter Straße stadtauswärts befuhr.

Dadurch kam es zum Zusammenstoß. Der Lkw prallte frontal gegen die hintere rechte Seite des Transporters, wodurch dieser um 90 Grad gedreht wurde und umkippte. Verletzt wurde niemand. Die Vorfahrt ist an o.g. Kreuzung durch die Regel „rechts vor links“ festgelegt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 20.000.- Euro.

PM/MF