Neutraubling: „Hotel am See“ feiert Richtfest

Es geht voran in Neutraubling: Bis September soll das 20-Zimmer-Haus „Hotel am See“ fertig sein. Am Dienstag, 14.05.19, war bereits Richtfest. 

Neutraublings Bürgermeister Heinz Kiechle freut sich beim Richtfest des Hotels am See am Dienstag (14. Mai), dass der schön gestaltete Sankt Michaelsplatz durch einen Neubau aufgewertet wird. Beim Hoteliersehepaar Elisabeth und Bernhard Lacher bedankte er sich dafür, dass eine Tradition weitergeführt werde und richtete sich mit einem Augenzwinkern an Lisa-Marie, Caroline und Christian, die drei Lacher-Kinder, die ja nun wohl bald jeder ein eigenes Haus übernehmen könnten.

Landrätin Tanja Schweiger hob die neuen Arbeitsplätze hervor, die mit dem Bau für die Region geschaffen würden.

Dass auch Dr. Martin Kammerer, Geschäftsführer des Industrie- und Handelskammergremiums, viele Stadträte und Vertreter der Regensburg Tourismus GmbH zum Richtfest gekommen waren, zeige die Bedeutung des Hotel-Neubaus für Wirtschaft und Tourismus von Neutraubling, Regensburg und der Region, so Bernhard Lacher.

„Meine Familie und ich sind sehr stolz darauf, dass wir 23 Jahre nach dem Start unseres Familienbetriebs und 19 Jahre nach der Eröffnung unseres „Chalet am See“, unserer Hotel-Dependance mit zehn Zimmern, bereits im September eine weitere, moderne Dependance mit 20 Zimmern in Betrieb nehmen können. Nach Fertigstellung wird unser Hotel dann über 58 moderne Zimmer verfügen und neue Arbeitsplätze schaffen.“ – Berhard Lacher, Hotelier

Bisher arbeiten 45 Mitarbeiter in Hotel und Restaurant.

Viele Gäste waren zum Richtfest gekommen, um mit Familie Lacher und den am Bau beteiligten Firmen den Neubau zu feiern, der schon erahnen lässt, was die Gäste dort in wenigen Monaten erwarten können.

Pressemitteilung Hotel am See