Neutraubling: Fliegerbombe gefunden

Gestern ist gegen 17 Uhr bei einer Baustelle am St. Michael-Platz im Stadtgebiet Neutraubling eine Fliegerbombe gefunden worden. Man hat die Polizei und den Kampfmittelräumdienst verständigt. Heute ist die Bombe freigelegt worden und soll später am Tag entschärft werden. 

Die Bombe ist aus dem zweiten Weltkrieg und 500 Kg Schwer.

Der Sprengkörper soll heute noch entschärft werden. Der Sprengmeister hat einen Evakuierungsradius von 100 Metern um den Fundort den Bombe festgelegt. Da die Bombe damals beim Aufprall schwer beschädigt worden ist, sei sie nur zu einem kleinen Teil sprengfähig.

Ein kleiner Bereich muss also im nordwestlichen Teil des Stadtgebietes Neutraubling geräumt werden. In dem Bereich befindet sich ein Einkaufszentrum und ein Logistiklager.

Für die Dauer der Entschärfung ist die Walhallastraße zwischen der Regensburger Straße und der Borsigstraße gesperrt.

 

MWi