Neutraubling: Exhibitionist war unterwegs

Am Montag, 18.07.2016, um 13.15 Uhr, trat in einer Grünanlage in Neutraubling, in der Gregor-Mendel-Straße, ein bislang unbekannter Exhibitionist gegenüber. Die Geschädigte, eine 37-jährige Frau, befand sich zur Tatzeit auf einer Parkbank, als sie den Unbekannten entdeckte, welcher sich in einer Hecke aufhielt und dort onanierte. Die erschrockene Frau und der Täter entfernten sich nach dem Vorfall in unterschiedliche Richtungen. Der ca. 30-jährige Exhibitionist wird folgendermaßen beschrieben: ca. 1,70 m groß, schlanke Figur, Vollbart, dunkle wuschelige Haare. Er trug eine türkisfarbene Trainingshose mit drei weißen Streifen auf jeder Seite und eine blaue Trainingsjacke. Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung nach dem unbekannten Täter durch zahlreiche Polizeistreifen verlief negativ. Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Neutraubling, Tel. 09401-9302-0, entgegengenommen.

PM/MF