Neutraubling: Exhibitionist am Guggenberger Weiher – Polizei sucht Hinweise

Die Polizei in Neutraubling berichtet von einem bislang unbekannten Mann, der mit heruntergelassener Hose gleich zwei Mal einer 67 Jahre alten Frau gegenübergetreten ist. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise. Das Ganze ist am Donnerstag (31. Januar) gegen 12:30 Uhr im Bereich des Guggenberger Weihers passiert.

Die Polizeimeldung

Am Do., 31.01.2019, gegen 12.30 Uhr, bemerkte die Geschädigte,  eine 67jährige Frau, eine männliche Person, ca. 30 Jahre alt, 170 cm groß, schlank – mit sportlicher Gestalt, welcher mit heruntergelassener Hose an seinem Geschlechtsteil manipulierte.

Dies war auf Höhe des dortigen Segelclubs. Die Geschädigte ging wortlos ihren Weg weiter. Wenig später, trat ihr jedoch derselbe Exer wieder gegenüber. Dieses Mal jedoch ein paar Meter versetzt, in der Nähe der Osttangente.

Die Frau „fasste sich ein Herz“ und schrie ihn an, worauf er eiligst seine Hose hochzog und schnellen Schrittes, in Richtung der Osttangente weglief.

Sie selbst begab sich nach Hause und meldete den Vorfall leider erst später bei der Polizei Neutraubling.

Die Polizei Neutraubling bittet nun um Hinweise; es ist ja durchaus möglich, nachdem das Wetter nicht ganz so trüb war, dass auch noch andere Spaziergänger den flüchtigen Mann gesehen haben , unter der bekannten Telefonnummer: 09401 / 9302-0 .

 

Polizeimeldung