Neutraubling: 128 km/h – bei erlaubten 60!

Am Freitag, den 28.07.201, führten Beamte der Polizeiinspektion Neutraubling in den Abendstunden auf der Südumgehung eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Offensichtlich betrachten einige Fahrzeugführer die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung auf 60 km/h lediglich als unverbindlichen Richtwert.

So mussten innerhalb kürzester Zeit vier Pkw Fahrer zur Anzeige gebracht werden. Unverantwortlich und schon fast kriminell war ein Verkehrsteilnehmer, welcher mit 128 km/h gemessen wurde.

Den Raser erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro, zwei Punkte und ein zweimonatiges Fahrverbot.

PM/MF