Neustadt: Unbekannter gibt sich als Polizeibeamter aus

Am 04.01.2017, gegen 22.00 Uhr, rief ein bislang unbekannter Täter bei einer Frau in Neustadt (Landkreis Kelheim) an und gab sich als Polizeibeamter der Polizeiinspektion Kelheim aus. Der sagte, er hätte zwei Ungarn beim Einbruch festgenommen und hätte dabei einen Zettel gefunden, auf der die Adresse der Dame gestanden wäre. Anschließend fragte er die Dame noch bestimmten Lebensgewohnheiten aus und beendete anschließend das Gespräch.

Die Polizei warnt eindringlich vor solchen Anrufen und bittet darum ein gesundes Misstrauen vor fremden Anrufen an den Tag zu legen.

PM