© Foto: privat

Neustadt an der Donau: Wo ist Ziege „Melli“?

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde eine Ziege aus einem umzäunten Grundstück gestohlen.

Augenscheinlich wurde Ziege „Melli“ über einen 150cm hohen Stacheldrahtzaun gehoben. Es konnten noch Fellrückstände im Stacheldraht festgestellt werden. Laut der 35-jährigen Besitzerin befand sich am Sonntagnachmittag ein dunkler Kleinwagen in der Nähe auf einem Feldweg. Nähere Informationen liegen derzeit jedoch nicht vor.

Sollten Sie Hinweise zu dem dunklen Kleinwagen bzw. dem Verbleib von Ziege „Melli“ haben, melden Sie sich bitte unter 09441/5042-0 bei der PI Kelheim.

Polizeimeldung