© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Neustadt an der Donau: Mann (76) bei Unfall getötet

Die Polizeiinspektion Kelheim berichtet von einem schweren Verkehrsunfall in Neustadt an der Donau. Ein 76 Jahre alter Mann ist dabei ums Leben gekommen. Gegen 12:20 Uhr ist er mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt – er starb noch an der Unfallstelle.

Der Polizeibericht:

Am Mittwoch, 02.08.2017, gegen 12:20 Uhr, fuhr ein 76jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim, nach bisherigen Erkenntnissen, mit seinem Pkw auf der Verlängerung der Landshuter Straße in Neustadt ortseinwärts. Aus bisher unbekannten Gründen kam der Mann mit dem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Beim Aufprall auf den Baum wurde der Pkw so stark beschädigt, dass der Verunglückte von der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden musste. Trotz Reanimation verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Der Unfall wurde von Zeugen beobachtet, nach derzeitigem Ermittlungsstand ist eine Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer auszuschließen.

Die Unfallaufnahme dauert derzeit noch an, die Staatsanwaltschaft Regensburg wurde vorausinformiert.

PM/MF