© Quelle: Pressedienst Riedel

Neustadt an der Donau: Durch Unwetter fiel Ast auf Gleis – Zug beschädigt

Aufgrund des Unwetters lag zwischen Neustadt und Schwaig ein Ast auf den Gleisen. Am Zug entstand großer Schaden, doch verletzt wurde niemand.

 

Am 18.08.17, gegen 21 Uhr, touchierte der Agilis-Zug zwischen Neustadt und Schwaig einen infolge des Unwetters umgestürzten Ast bzw. kleinen Baum. Hierbei wurde auf ungefähr 500 Metern die Oberleitung beschädigt und am Triebwagen entstand erheblicher Schaden. Die Bahnstrecke Regensburg-Ingolstadt war längere Zeit gesperrt. Der Schaden wird grob auf 150.000 Euro geschätzt.

© Quelle: Pressedienst Riedel
© Quelle: Pressedienst Riedel

PM/EK