© Feuerwehr Neustadt a.d. Donau

Neustadt a.d. Donau: Dachstuhlbrand verursacht 80.000 Euro Schaden

Am Sonntagmorgen kam es in Neustadt a.d.Donau zu einem Brand. Durch bislang ungeklärte Ursache fing das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses Feuer. Nachdem in dem Haus derzeit Renovierungsarbeiten durchgeführt werden, war das Haus unbewohnt. Obwohl die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle hatte, entstand  dennoch ein Sachschaden von rund 80.000. Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

MK