Neunter Brand in der Greflingerstraße

In der Greflingerstraße in Regensburg hat es heute Nacht erneut gebrannt. Dieses Mal ging ein Fahrrad im Flammen auf. Bereits zum neunten Mal seit Anfang des Jahres wurden vorsätzlich Brände in einem Mehrfamilienhaus gelegt. Kurz nach Mitternacht schlug ein Rauchmelder, den ein Bewohner des Anwesens in seiner Wohnung installiert hatte, an. Er bemerkte Rauchschwaden, die aus dem Keller aufzogen. Da der Mann sofort mit einem Pulverlöscher zur Stelle war, entstand nur ein Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Bisher ist unbekannt wem das Fahrrad gehört und wer es dort abgestellt hatte.    

 

CS