Neunte Zylinder-Aktion

Der Rodinger Zylinder hat heute Nacht wieder zugeschlagen. Dieses Mal hat er der Kugel auf Höhe Untertraubenbach neben der B85 Richtung Cham einen Zylinder in Übergröße verpasst. Gleichzeitig hat sich bei TVA ein Zeuge gemeldet. Er will vier vermummte Personen beobachtet haben. Wer hinter den Aktionen steckt ist weiter unklar. Seit Anfang Januar stellt der Rodinger Zylinder seine Kunstwerke in der ganzen Stadt auf.

 

MK