Neukirchen: Radmuttern gelockert

Am Samstagvormittag zeigte ein Mann aus dem niederbayerischen Neukirchen bei der Polizei an, dass  unbekannte Täter an seinem VW Bus Anfang September wohl die hinteren Radmuttern gelockert hatten. Während einer Fahrt auf der A3 hatten die hinteren Räder plötzlich stark zu schlagen begonnen. An der Anschlussstelle Metten konnte er gerade noch unbeschadet die Autobahn verlassen und an einer Tankstelle insgesamt neun lose Radmuttern festziehen.
04.09.2016 PM / RH