Neues „Regensburg-Magazin“ mit Reise-Inspirationen

„Regensburg – Die UNESCO-Welterbestadt erleben“ ist der Titel eines neuen touristischen Magazins für Interessierte aus dem deutschsprachigen Raum (DACH). Es widmet sich mit großformatigen Bildern, Beiträgen zu Jahresthemen und Service-Tipps der Destination Regensburg. Herausgegeben wird das Magazin von der Regensburg Tourismus GmbH. Wenn das Heft bei der Zielgruppe gut ankommt, soll es künftig zwei Mal im Jahr erscheinen und umfangreich und qualitativ über Regensburg und die Region berichten. Das redaktionell gestaltete Reisemagazin ist erstmalig am 15. November 2017 mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren in der Herbst-/Winterausgabe erschienen.

In der Publikation werden auf 128 Seiten insgesamt elf verschiedene Themenwelten in unterschiedlichen journalistischen Darstellungsformen veröffentlicht. Die Geschichten werden durch themenbezogene Reiseangebote ergänzt. Mit passenden Angeboten von Partnern bekommt der potenzielle Gast damit eine klare Orientierung und deutliche Mehrwerte. Mit dem neuen Magazin erfüllt die Regensburg Tourismus GmbH (RTG) den Wunsch der Branche, für die Wintermonate speziell zu werben und setzt den Weg konsequent fort, sich an den Bedürfnissen der Kunden zu orientieren und über emotionale Inhalte für einen Regensburg-Aufenthalt zu begeistern.

© Regensburg Tourismus GmbH

Das Magazin steht hier zum Blättern bereit: www.tourismus.regensburg.de/regensburg-magazin. Neben der Online-Blätter-Version gibt es für die zukünftigen Gäste auch die Möglichkeit, eine gedruckte Version mit einem Infopaket über Regensburg zu bestellen, das von der Tourist Information auf Anfrage versandt wird. Infos und Buchung auf www.regensburg.de/tourismus oder telefonisch +49 941/507-4410. Der weitere Vertrieb erfolgt über ausgewählte Marketingaktionen, Präsentationen, Messen und Workshops mit Multiplikatoren wie Reiseveranstaltern und Journalisten. Das neue Magazin vereint und ersetzt dabei die bisherigen Publikationen „Gruppenreisen“, „Übernachtungsverzeichnis“ und die Silvester-Broschüre.

Pressemitteilung RTG/MF