Neues Fahrzeug für FW Steinsberg

Das neue Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Steinsberg ist von den Aktiven begeistert empfangen worden. Am 19. September findet die offizielle Schlüsselübergabe für das hochmoderne LF 10 statt, das ein 29 Jahre altes LF 8 ersetzen wird. So ein Feuerwehrauto ist kein Katalogartikel deshalb wurde unter Leitung von Marcus Spiegl aus dem Ordnungsamt Regenstauf eine Beschaffungsgruppe mit sechs Mitgliedern aus der Feuerwehr Steinsberg gebildet. Bei Fahrzeugbesichtigungen, Hersteller- und Vergabegesprächen bis hin zur Endabnahme war diese Gruppe viele Stunden aktiv.
Aufgrund der hohen Beschaffungssumme von 300.000 € war eine europaweite Ausschreibung notwendig gewesen, diese führte das Ordnungsamt Regenstauf eigenständig durch. Dazu musste ein Leistungsverzeichnis in 3 Losen mit Gesamt 48 Seiten erstellt werden.

Das neue Löschgruppenfahrzeug hatte eine weite Anreise hinter sich: Die Beschaffungsgruppe bestehend aus 1. Kommandant Holger Michl, 2. Kommandant Maximilan Eigl, Florian Seebauer, Christian Lipperer, Markus Karl, Matthias Lautner von der Feuerwehr Steinsberg zusammen mit Marcus Spiegl von der Verwaltung nahm es bei der Firma Rosenbauer im oberösterreichischen Leonding in Empfang. Das Unternehmen fertigte den Kofferaufbau für das LF 10, das Fahrgestell lieferte die Firma MAN. Nach der Endabnahme durften die Steinsberger endlich den Motor des 290 PS starken Fahrzeuges starten und die über 250 Kilometer lange Strecke nach Hause in Angriff nehmen.

Pressemeldung/MF