Neuer Anstrich für Befreiungshalle?

Die Befreiungshalle in Kelheim bekommt eventuell einen neuen Anstrich. Derzeit ist das über 150 Jahre alte Gebäude an der Westseite eingerüstet. Restauratoren begutachten dort Schäden an der Fassade des historischen Bauwerks. Laut bayerischer Seen- und Schlösserverwaltung sollen die Instandsetzungen an der Fassade ab dem kommenden Frühjahr vorgenommen werden. Ob die Außenwand der Befreiungshalle neu oder sogar in einer anderen Farbe gestrichen werden muss, werde noch geprüft. Die Kosten der Arbeiten liegen bei rund drei Millionen Euro.

 

CB