Neubäu: Radfahrer schwer verletzt

Ein Radfahrer war heute Morgen (21.07) auf der Kreisstraße zwischen Neubäu und Haus im Landkreis Cham unterwegs. In gleicher Richtung fuhr ein BMW-Fahrer. Dieser sah den Radler und bremste so stark ab, dass er auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Der Radfahrer wurde dabei vom BMW erfasst und zu Boden geschleudert. Der 50-Jährige musste mit schweren Kopfverletzungen in die Uniklinik geflogen werden.

RH/MF