Nächster Erfolg: Eisbären Regensburg siegen weiter

Die Eisbären Regensburg haben auch das zweite Spiel im neuen Jahr gewonnen. Diesmal gab es einen 4:1-Heimerfolg gegen die Selber Wölfe. Außerdem sind die Regensburger wieder alleiniger Tabellenführer der Oberliga Süd.

Im ersten Abschnitt konnten die Rot-Weißen nach zehn Minuten zum ersten Mal jubeln. Kapitän Peter Flache besorgte nach Vorarbeit von Erik Keresztury das 1:0.

Dieses Ergebnis hatte bis zur 35. Minute bestand. Florian Lüsch konnte dann die Begegnung ausgleichen. Allerdings schlugen die Eisbären sofort zurück, diesmal netzte Erik Keresztury selbst ein.

Innerhalb von nur zwei Minuten im letzten Abschnitt machten dann Petr Heider und Benedikt Böhm den Deckel drauf.

Die Eisbären profitieren außerdem von der 0:3-Niederlage des EC Peiting in Memmingen. Die Regensburger sind jetzt wieder alleiniger Tabellenführer mit drei Punkten Vorsprung.