Nachreiner verlängert beim SSV Jahn

In zwei Wochen beginnt für den SSV Jahn die Vorbereitung auf die neue Saison in der Regionalliga. Mit Sebastian Nachreiner wird auch ein wichtiger Leistungsträger dabei sein. Der Innenverteidiger verlängerte jetzt seinen Vertrag und unterschrieb beim SSV Jahn einen neuen Vertrag bis zum 30.06.2016. Das neue Arbeitspapier beinhaltet eine beidseitige Option, die Laufzeit um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2017 zu verlängern.

„Wir haben Sebastian Nachreiner während seiner über neunmonatigen Verletzungszeit schmerzlich vermisst. Ich freue mich, dass er gesundheitlich jetzt wieder voll auf der Höhe ist und uns auch zukünftig erhalten bleibt“ , so Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball.

Der 26-jährige Nachreiner kam 2010 vom FC Dingolfing zum SSV Jahn. Dort absolvierte er bis heute bereits 130 Spiele für den Verein, 30 davon in der 2. Bundesliga. In der vergangenen Saison 2014/15 zog er sich am 3. Spieltag in der Partie gegen Unterhaching einen komplizierten Innenbandriss im Sprunggelenk zu und fehlte der Mannschaft fast die komplette Spielzeit. Erst am 35. Spieltag gegen den Halleschen FC konnte der Innenverteidiger wieder auf dem Platz stehen und zeigte in den letzten Spielen der Saison, wie wichtig er für die Mannschaft ist. In der kommenden Saison will Sebastian Nachreiner nun nach überstandener Verletzung mit dem SSV Jahn richtig angreifen: „Das Gesamtpaket hier beim SSV Jahn passt einfach. Ich fühle mich total wohl und will dem Verein helfen im neuen Stadion wieder anzugreifen. Das Potenzial dazu hat der Club und wir werden alles versuchen, den Zuschauern in der neuen Arena guten Fußball zu bieten.“

 

pm