Nach Unfall bei Rohr: Frau schwebt in Lebensgefahr

Am Mittwochabend fuhr eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus dem südlichen Landkreis Kelheim von Rohr in Richtung Laaberg. Gegen 21.30 Uhr kam sie in einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Dabei zog sich die Fahrerin lebensbedrohliche Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3500 €. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger an die Unfallstelle gebeten.

MK/ pm