Nach Diebstahl: Gäste attackieren Sicherheitspersonal

Drei Besucher einer Diskothek in der Regensburger Innenstadt entwendeten das Elektrokabel eines Bon-Druckers und besprühten, nachdem sie von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes gestellt worden waren, diese mit Pfefferspray. Die drei Diskothek-Besucher befanden sich im hinteren Teil der Lokalität. Einer der drei trennte das Kabel des Druckers ab und steckte dieses ein. Anschließend verließen die drei fluchtartige die Diskothek. Dies wurde von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes bemerkt. Nachdem die Personen von den Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes angesprochen worden waren, besprühte einer der Männer die Securities mit Pfefferspray. Der Täter konnte mit dem Diebesgut flüchten. Die beiden anderen Personen konnten festgehalten werden. Bei den beiden Personen handelt es sich um einen 22- und einen 25-Jährigen. Insgesamt wurden bei dem Vorfall drei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes sowie zwei unbeteiligte Personen verletzt. Der Sachschaden an dem Drucker beträgt rund 900 Euro. Hinweise dem Vorfall nimmt die Polizei unter Tel. (09 41) 50 62 12 1 entgegen.

 

PM/LH