© Alexander Auer

Nach Brand bei Brunn: Spendenkonto eingerichtet

Nachdem Anfang Dezember ein Feuer von einer Halle auf ein Wohnhaus übergegriffen hat, wurde von der Gemeinde Brunn im Landkreis Regensburg jetzt ein Spendenkonto eingerichtet. Das Feuer war am 6.12 gegen 5:00 Uhr in einer Scheune ausgebrochen, die wegen der Flammen teilweise einstürzte. Auch auf den Dachstuhl des angebauten Wohnhauses hatten die Flammen übergegriffen, bevor die eingesetzten Feuerwehren den Brand schließlich unter Kontrolle bringen konnten.

Laut Gemeinde entstand bei den drei betroffenen Familien trotz Versicherungen ein sehr großer Schaden, da mehrere Wohnungen und landwirtschaftliche Gebäude komplett vernichtet wurden.

 

Spendenkonto eingerichtet

Die Gemeinde Brunn hat jetzt ein Spendenkonto für die betroffenen Familien eingerichtet. Wenn Sie spenden möchten, finden Sie es mit folgenden Daten:

Kontoinhaber: Gemeinde Brunn

IBAN: DE79 7506 9061 0200 6206 96

Bank: Raiffeisenbank Hemau-Kallmünz

Verwendungszweck: Brandhilfe Eglsee

 

Am Tag nach dem Einsatz konnten die Brandermittler der Kriminalpolizei bereits bekannt geben, dass von einer technischen Brandursache ausgegangen wird. Unsere Videos zum Feuer im Landkreis Regensburg finden Sie hier:

 

 

MF/PM