© Symbolfoto

Mysteriöser Leichenfund: Polizei rätselt weiter

Nach dem mysteriösen Leichenfund auf dem Friedhof von Mainburg weiß die Polizei jetzt, wer der Tote ist: Ein 34-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim. Der Mann ist laut Polizei erfroren, ein Gewaltverbrechen könne aktuell ausgeschlossen werden. Geklärt werden soll aber, wo sich der 34-Jährige vor seinem Tod aufgehalten hat und ob er alleine unterwegs war. Gefunden wurde der 34-Jährige auf dem Mainburger Friedhof vergangen Freitagmorgen. Wem der Mann aufgefallen ist, soll sich bei der Kripo Landshut melden.

 

RH