Mysteriös: Unbekannter springt aus Gebüsch und erschreckt Passantin

In der heutigen Nacht gegen 00.50 Uhr musste eine 20-Jährige ihr Auto bei voller Fahrt abbremsen, nachdem ein bislang Unbekannter plötzlich auf der Straße stand. Der Vorfall ereignete sich in Offenstetten und war nicht der einzige.

Die 20 Jahre junge VW-Fahrerin war mit ihrem Wagen von Offenstetten in Richtung Abensberg unterwegs als ein Mann rund 20 Meter vor dem Fahrzeug auf der Straße auftauchte.

  • Der Unbekannte ist schließlich auf das Auto zugelaufen,
  • die Fahrerin legte den Rückwartsgang ein und erfasste dabei ein Verkehrszeichen,
  • der etwa 45 Jahre alte Mann schlug im Anschluss gegen die Scheibe des Autos und verschwand,
  • der Schaden liegt bei gut 3.000 Euro.

Rund fünf Minuten bevor es zu diesem Ereignis kam, erschreckte vermutlich die gleiche Person eine Fußgängerin. Der Unbekannte sprang aus dem Gebüsch und starrte die Passantin an. Weiteres ist hierzu nicht bekannt.

Beschreibung des Unbekannten:

  • ca. 45 Jahre alt
  • ca. 1,80m groß
  • schlank
  • unrasiert
  • 3-Tage-Bart
  • trug einen Rucksack

 

pm/LS