Motorradunfall: Biker wird lebensgefährlich verletzt

Gestern Nachmittag hat sich gegen 17.00 Uhr auf der Hauptstraße in Schwaig ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 42-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Zur Unfallzeit ist eine 49-jährige Frau aus Neustadt mit ihrem SUV rückwärts von einem Parkplatz in die Hauptstraße eingefahren und hat dabei einen Biker, der in Richtung Ingolstadt unterwegs war, übersehen.

Der Motorradfahrer wich aus, stürzte und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Der Ingolstädter wurde mit  lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Laut Polizei entstand an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Sowohl der SUV als auch das Motorrad wurden von der Polizei sichergestellt. Zur genaueren Klärung des Unfallhergangs  wurde ein Sachverständiger beauftragt.

pm/ MK