Motorrad fährt auf Auto auf: Zwei Schwerverletzte

Bei einem schweren Motorradunfall am Samstagnachmittag gegen 13.30 Uhr sind zwei Personen aus dem Regensburger Raum schwer verletzt worden. Ein 46-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorrad auf der B16 von Regensburg in Richtung Roding. Auf dem Rücksitz der Yamaha-Maschine ist eine 49-jährige Frau gesessen.

Auf Höhe der Ausfahrt Walderbach ist der Biker aus bislang ungeklärter Ursache auf einen Audi TT, gesteuert von einer 23-jährigen Frau aus dem Raum Roding, aufgefahren. Es kam zum Sturz. Der 46-Jährige wurde mit mittelschweren Verletzungen nach Straubing geflogen. Schlimmer waren die Verletzungen seiner Mitfahrerin. Sie brachte ein Retungshubschrauber schwerst verletzt in die Uniklinik nach Regensburg. Laut Rettungsdienstleiter Michael Daiminger sei bei der Frau Lebensgefahr nicht auszuschließen.

Im Einsatz waren neben den örtlichen Feuerwehren und den beiden Rettungshubschraubern auch zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes und die „Helfer vor Ort“ aus Walderbach.

MK/ Fotos: Martin Kellermeier