© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Mitterteich: Auseinandersetzung mit Motorsäge

Am Rande einer Festveranstaltung kam es am Sonntag gegen 03:00 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren alkoholisierten Personen.

Im Verlauf des Streits näherte sich ein 37jähriger Mitterteicher mit einer laufenden Motorsäge einer Personengruppe. Den anwesenden Personen gelang es, den Angreifer zu Boden zu bringen und die Motorsäge abzunehmen. Hierbei zog sich ein 36jähriger leichtere Verletzungen zu. Der Motorsägen Angreifer musste sich im Anschluss einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen.

Es wird u.a. wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

PM/NS