„Mister Bayern“ kommt aus Regensburg

Der schönste Mann Bayerns ist ein Regensburger. Marco Elflein konnte sich bei der Wahl zum „Mister Bayern“ gegen die Konkurrenz durchsetzen. Nachdem er bereits Anfang des Jahres bei „Mister Landshut“ den zweiten Platz belegte, durfte er jetzt auch am Landeswettbewerb teilnehmen. Dass es überhaupt soweit kommen konnte, hat der 20-jährige Student seiner Freundin zu verdanken. Die ist nämlich ehemalige Miss Regensburg und hat Marco Elflein mit einer Wette dazu gebracht am Schönheitswettbewerb teilzunehmen.

MF