Mintraching: Jogger angefahren, beschimpft und Schläge angedroht

Die Polizei in Neutraubling berichtet von einem Jogger, der am Samstagabend gegen einen unbekannten Autofahrer Anzeige erstattete. Der Grund für diese Anzeige war aber nicht etwa ein Vorfahrtsvergehen, sondern etwas viel Schlimmeres:

Der Jogger war am Freitagnachmittag (05.08.2016) gegen 15.45 Uhr auf der Staatsstraße 2329 zwischen Schwaighof und Mintraching unterwegs. Er benutzte dazu den linke Fahrbahnseite. Hier kam ihm ein weißer Sprinter entgegen. Der Fahrer des Sprinters steuerte sein Fahrzeug kurz vor dem Jogger auf das Bankett. Der Mann konnte zwar noch zur Seite springen, wurde aber vom Aussenspiegel des Sprinters erfasst. Zu allem Überfluss hielt der Sprinterfahrer nach dem Unfall an, stieg aus und beschimpfte den Läufer. Er drohte dem leicht verletzten Mann sogar noch Schläge an, ehe er wieder in seinen Sprinter stieg und wegfuhr.

Der Jogger wurde leicht verletzt und erstattete am nächsten Tag Anzeige bei der Polizei. Der Fahrer des Sprinters war laut Anzeigeerstatter ca. 25 – 30 Jahre alt, stämmig und hatte kurze blonde Haare.

Zeugen, die den Vorfall beobachteten, werden gebeten, sich mit der PI Neutraubling unter der Tel.-Nr. 09401/9302-0 in Verbindung zu setzen.

PM/MF