Mietverträge für Continental Arena präsentiert

Auf einer Pressekonferenz der Stadt Regensburg wurden heute Eckpunkte der Mietverträge mit dem SSV Jahn Regensburg bezüglich der Nutzung der neuen Fußball Arena der Stadt präsentiert. Wir haben die ersten Punkte aus den Unterlagen:

Es werden Büro- und Geschäftsräume samt der zugehörigen Gemeinschaftsflächen im Umfang von rund 509 Quadratmetern vermietet. Kaltmiete : 8,50 Euro pro Quadratmeter. Miete erhöht sich im zweijährigen Rhythmus jeweils um 0,50 Euro pro Quadratmeter. Mietbeginn ist der 6. Juli 2015. Der Vertag läuft bis zum 30. Juni 2025 mit Verlängerungsoptionen von zwei mal fünf Jahren.

Für Spiele in der Continental Arena zahlt der SSV Jahn Regensburg ein fixes Nutzungsentgelt, das in Abhängigkeit der Liga gestaffelt:

  • Regionalliga/3.Liga: 5.000 Euro netto/Spieltag
  • 2. Bundesliga: 15.000 Euro netto/Spieltag
  • 1. Bundesliga: 30.000 Euro netto/Spieltag

In der ersten bzw. zweiten Bundesliga kann das fixe Nutzungsentgelt um eine variable Komponente erweitert werden: In der zweiten Liga sind das 500.000 Euro pro Saison, in der ersten Liga sind es bis zu 1 Million pro Spielzeit.

Der Mieter erhält zusätzlich die Möglichkeit, bis zu sechsmal im Jahr den Hospitaltity Bereich und einmal jährlich den Stadioninnenraum gegen Erstattung der anfallenden Nebenkosten zu nutzen.

Als Caterer für die neue Arena konnte das Regensburger Unternehmen Partyengel verpflichtet werden.

Pressemitteilung/MF