© Symbolfoto

Mehr als zehn Autoaufbrüche im Regensburger Stadtgebiet

In dieser Woche haben einer oder mehrere unbekannte Täter mehr als 10 Autos aufgebrochen. Alle im Stadtgebiet von Regensburg. Alleine am Mittwoch wurden aus fünf PKW Gegenstände im Wert von über 1.800 Euro erbeutet. Der oder die Täter schlugen teilweise am helllichten Tag zu.

Im Rahmen der Autoaufbrüche appelliert die Polizei an alle Autobesitzer, keine Wertgegenstände in den Fahrzeugen zu lassen.

 

pm/LS