Zwei Züge werben für Leukämiehilfe

Zwei komplette Züge werben künftig in der Region für das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern. Gestern wurden die Züge der Agilis-Flotte in Regensburg präsentiert. Sehen wird man die Züge künftig im sogenannten „Regensburger Stern“, der sich über Ulm, Donauwörth, Ingolstadt/Landshut, Regensburg und Plattling erstreckt.

Erst in der vergangenen Woche hat der Spatenstich für das Patientenhaus der Leukämiehilfe in Regensburg stattgefunden, für 4,5 Millionen Euro entstehen Wohnungen für Krebspatienten und Angehörige, das Haus wird über Spenden finanziert.