Zeugenaufruf wegen Brandanschlag auf KOG

Die Regensburger Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zum Brandanschlag auf die Ostdeutsche Galerie machen können. In der Nacht auf Donnerstag hatten Unbekannte die Teppichsäulen im Eingangsbereich angezündet. Es handelt sich dabei um ein Kunstwerk der tschechischen Künstlerin Magdalena Jetelova. Die Tat ereignete sich kurz vor Mitternacht. Wer etwas beobachtet hat, das damit zu tun haben könnte, kann sich an die Kripo Regensburg wenden – unter der Telefonnummer 0941/506-2888.