Zeitlarner Gemeindezentrum als Notunterkunft für Flüchtlinge

Die Flüchtlingsströme reißen nicht ab. Fast täglich kommen neue Asylsuchende in den Freistaat. In ganz Bayern platzen die Erstaufnahmeeinrichtungen mittlerweile aus allen Nähten. Die Regierung der Oberpfalz ist deshalb händeringend auf der Suche nach neuen Notunterkünften. Eine solche Übergangslösung gibt es seit heute auch in Zeitlarn im Landkreis Regensburg.