Zählaktion: es gibt immer weniger Vögel in Deutschland

Haben Sie schon einmal von der „Stunde der Wintervögel“ gehört? Die gibt es in Deutschland jedes Jahr. Eine Stunde lang zählen hunderttausende Menschen die Vögel in ihren Gärten. Die Aktion geht vom Naturschutzbund und vom Landesbund für Vogelschutz aus. Heuer haben die Teilnehmer durchschnittlich 37 Vögel gezählt. Nur 2017 sind es mit 34,4 Vögeln im Schnitt weniger gewesen.