Wie geht´s zum Bürgerfest?

Überall, wo´s auf dieser Karte gelb ist, wird gefeiert. Und in den Straßen innerhalb. Deshalb ist die Altstadt seit heute früh für Autos gesperrt. Mit dem Auto hinfahren? Keine Chance. Parken Sie weit außerhalb.

Wie also hinkommen?

Am besten mit dem Rad. Oder dem Bus. Denn die fahren das ganze Wochenende lang häufiger als sonst. Im Westen halten sie am Platz der Einheit, im Osten am Dachauplatz. Dazwischen geht’s nur zu Fuss.

Wer mit der Bahn kommen möchte, muss sich auf eine eher umständliche Anreise einstellen. Richtung Straubing und Landshut fahren wegen Gleisarbeiten nur Ersatzbusse.

Und wenn´s pressiert?

Neben öffentlichen Toiletten wie am Neupfarrplatz stehen mindestens 14 Dixieklos über die Festmeile verstreut.

Und im Ernstfall? Finden Sie an sieben festen Stationen Erste Hilfe.