Wetter vom 28.07.2014

Kommende Nacht kommt es fast im ganzen Freistaat immer wieder zu Regenfällen. Einzig im Großraum Nürnberg bleibt es weitestgehend trocken. Die Temperaturen schwanken dabei zwischen 16 und 19 Grad.

Nicht recht viel anders sieht es in Ostbayern aus. Allerdings bleibt es auch hier relativ warm bei Werten zwischen 17 und 18 Grad.

 

Der morgige Dienstag wird relativ wechselhaft – eigentlich kann man fast schon von Aprilwetter sprechen. Sonne, Wolken Regen – von allem ist etwas mit dabei. In Franken kommt es auch vermehrt zu Wärmegewittern. Bei 25 Grad in Regensburg wird es aber trotzdem wieder schwülwarm.

In Niederbayern und der Oberpfalz kann es in Kelheim leicht gewittern. In Straubing und Cham gibt es dagegen einen Mix aus Sonne, Wolken und Regen.

 

Auch am Mittwoch und Donnerstag kommts noch ab und an nass vom Himmel. Erst am Freitag haben wir die Regenfront vorerst überstanden. Die Temperaturen steigen dann wieder auf sommerliche 26 Grad am Tag und 16 Grad in der Nacht.