Weihnachtsgeschichten bringen Geld ein

10.000 Euro für soziale Zwecke hat das Weihnachtsbuch des Abensberger Bürgermeisters eingebracht. Die erste Auflage von Nikolo Bumm bumm ist bereits ausverkauft, die zweite bereits in Druck. Uwe Brandl verzichtet auf sein gesamtes Honorar. Jetzt hat auch der Verlag auf Personalkosten verzichtet und den Betrag oben draufgelegt. Das Geld kommt der Abensberger Initiative Familien in Not und dem lokalen Verein KAI zugute. Verlag und Autor planen außerdem bereits ein gemeinsames Sommerbuch.