Warnstreik: Am Dienstag keine Müllabfuhr in Regensburg

Am Dienstag gehen die Verdi-Warnstreiks mit einem Streik der Müllabführ in Regensburg weiter. Im ganzen Stadtgebiet werden weder Restmüll- noch Papier- oder Biotonne entleert. Die für diesen Tag geplanten Entsorgungstermine der Müllabfuhr verschieben sich und werden in den darauffolgenden Tagen nachgeholt.

Auch der städtische Recyclinghof in der Markommanenstraße bleibt den ganzen Tag lang geschlossen.