Waldmünchen: Großer Schaden beim Brand eines Holzschuppens

Am Pfingstmontag hat ein Holzschuppen in Waldmünchen lichterloh gebrannt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits auf das angrenzende Hallenband übergegangen. Die umliegenden Feuerwehren konnten den Brand schnell löschen. Das Wohnhaus ist vom Feuer verschont geblieben. Die Brandursache ist noch unklar. Der Gesamtschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.