Waldbrandgefahr: Beobachtungsflüge in der Oberpfalz

Aufgrund der Wetterlage und der damit verbundenen Waldbrandgefahr gibt es in der Oberpfalz wieder Beobachtungsflüge. Ab heute bis Sonntag hat die Regierung der Oberpfalz Waldbrand-Beobachtungsflüge angeordnet. Die Flieger starten zum Beispiel von Oberhub bei Regenstauf oder Cham-Janahof aus und suchen dann aus der Luft nach möglichen Brandstellen. Die Regierung bittet ausserdem darum, im Wald vorsichtig zu sein, dort nicht zu rauchen und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren.