Waldbrand bei Schierling

Das Wetter in Ostbayern ist derzeit nicht nur frühlingshaft warm, sondern auch trocken. Gestern musste die Feuerwehr sogar schon zu einem Waldbrand ausrücken.
Ein Großaufgebot an Feuerwehr und Polizei hat gestern Nachmittag rund zwei Stunden lang gegen einen Waldbrand bei Schierling gekämpft. Laut Polizeiangaben war ein knapp zwei Hektar großes Waldstück in Brand geraten. Auch ein Polizeihubschrauber ist zur Unterstützung angefordert werden. Warum das Feuer ausgebrochen ist, konnte die Polizei noch nicht sagen. Auch zur Schadenshöhe ist bisher noch nichts bekannt.