„Vietnamesenmarkt“ wird schließen

Der Vietnamesenmarkt im tschechischen Folmava gleich hinter dem Grenzübergang Furth im Wald wird aufgelöst. Investoren haben das Grundstück gekauft und wollen auf dem Gelände ein Einkaufszentrum errichten. Eine Genehmigung für ein 3.000 Quadratmeter großes Gebäude liegt bereits vor. Medienberichten zufolge soll es jedoch etwas kleiner werden. Bis es gebaut werden kann, wird noch mindestens ein Jahr vergehen.