Vierter „KunstNachtMarkt“ in Abensberg

Die niederbayerische Stadt Abensberg hat am Freitag zum vierten „KunstNachtMarkt“ eingeladen. In vielen Straßen und Gassen erlebten die Besucher Bands, Shows und Tanzgruppen. In der Kunstlounge entlang des Stadtgrabens gab es regionales Kunsthandwerk zu sehen: Von Gedrechseltem bis hin zu Acrylbildern. Interessante Aktionen wie das Live Fotoshooting „Babos Töchter“ und ein musikalisches Rahmenprogram sorgten für einen außergewöhnlichen Sommerabend. Bis 23 Uhr konnte sogar in den Geschäften eingekauft werden.