Verkehrsführung am Odessaring in Regensburg wird geändert

Die Ostumgehung in Regensburg ist erst vor wenigen Jahren gebaut worden, um den Verkehr in den Wohngebieten zu entlasten. Vor allem im Regensburger Norden ist das deutlich spürbar. Auch der Odessa-Ring gehört zur Ostumgehung. Hier staut es sich aber fast täglich. Deshalb soll in den nächsten Monaten die Verkehrsführung geändert werden.