Verkehrsfreigabe B 20 Ortsumgehung Furth im Wald

Was lange währt wird gut – dieser Satz von Sandro Bauer, dem Bürgermeister von Furth im Wald, trifft den Nagel auf den Kopf. Besonders wenn ein Verkehrsprojekt bereits in den 60er Jahren angestoßen wurde. Heute, über 50 Jahre nach den ersten Planungen wurde die Ortsumgehung in Furth im Wald feierlich eröffnet. Und Politiker aus der Region konnten es gar nicht erwarten zum ersten mal durch die sogenannte Troglage Eschlkamer Straße – so heißt der dortige Tunnel – hindurchzufahren.